Mieter

Für das Projekt Rathaus für Kultur suchen wir Kulturschaffende aus den unterschiedlichsten Feldern, die sich in den grosszügigen Räumlichkeiten des Rathauses ab Frühjahr 2019 niederlassen möchten.

Bei Interesse darfst du Sirkka ein Mail schreiben.



Räume

Das unterste von drei Stockwerken wird zum öffentlichen Raum. Kunst- und Kulturschaffende und die Bevölkerung treffen hier aufeinander. Hierfür wird ein gemeinsamer Ausstellungs- und Eventraum eingerichtet. Der ehemalige Gerichtssaal wird zum Sitzungs- und Proberaum und steht für Interessierte zur Verfügung, die spontan Platz für ihr kulturelles Schaffen benötigen. Auch die Rathausstube – ein kleiner gastronomischer Betrieb – lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen beleben das Rathaus für Kultur und seine Umgebung. 

Für diejenigen, die sich im Rathaus für Kultur permanent niederlassen möchten, stehen im zweiten Obergeschoss sechs Räume zur Verfügung. Diese sind zwischen 22  und 60  Quadratmeter gross. Im Haus stehen fünf Räume zur Verfügung, die von Kulturschaffenden einzeln oder gemeinsam genutzt werden können.

Im obersten Stockwerk entsteht die Wohnung von Dogo Residenz für Neue Kunst, das neue Projekt von den Macher*Innen von Arthur Junior.


FÜR WEMAKEIT HIER KLICKEN  RATHAUS FÜR KULTUR   FÜR WEMAKEIT HIER KLICKEN  RATHAUS FÜR KULTUR   FÜR WEMAKEIT HIER KLICKEN  RATHAUS FÜR KULTUR   FÜR WEMAKEIT HIER KLICKEN  RATHAUS FÜR KULTUR   FÜR WEMAKEIT HIER KLICKEN  RATHAUS FÜR KULTUR   FÜR WEMAKEIT HIER KLICKEN  RATHAUS FÜR KULTUR   FÜR WEMAKEIT HIER KLICKEN  RATHAUS FÜR KULTUR   FÜR WEMAKEIT HIER KLICKEN  RATHAUS FÜR KULTUR   FÜR WEMAKEIT HIER KLICKEN  RATHAUS FÜR KULTUR