1.7.22, 22 Uhr
Fette Kellerfete: Amahassala, Wakiya und Judy

Electro, Dubtech, Techno

Amahassala ist da anzutreffen, wo Genre-Grenzen verfliessen und eines im Vordergrund steht: kollektives Erlebnis, Ekstase und Introversion. Broken Beats verschmelzen zu Electro und Dub-Techno; dann und wann mit einem Schuss Italo-Disco. 

Treten Wakiya und Judy an den Mixer – scheint Unermessliches erlebbar zu werden. Die Symbiose zweier gegensätzlicher Kräfte, die sich über den Reglern vereinen und an den Rand der Grenzenlosigkeit pushen – und darüber hinaus. Es resultiert eine kraftvolle, eklektische, anregende und von purer Wärme aufgeladene Energie, die ausstrahlt. Eine Kombi, die heiser-vibrierenden Dubtech zu derbem Technogedöns hochkochen lässt und sich dann genüsslich durch ein schäumend-spritziges Urwaldgewitter tänzelt. Ein Zustand der doppelten Überrumpelung.

Eintritt: CHF 12 (Abendkasse, ab 18 Jahren)