15.7.22, 20 Uhr
Kultur verussen: moilesautresart, Speuzli

Eine Kunstinstallation feiert Vernissage in Lichtensteig.

Während ihres Aufenthalts in Lichtensteig im Jahr 2021 erwachte in moilesautresart grosser Appetit auf die Schweizer Spezialität Vermicelle. Sie fanden auch ein Vogelnest, welches sie an die Süssspeise erinnerte. Das Kollektiv fand heraus, dass die Mauersegler Nester – welche die Vögel mit ihrer eigenen Spucke zusammenkleben – essbar sind. In einigen Kulturen werden die Nester sogar als seltene Proteinquelle teuer verkauft. Inspiriert davon präsentieren moilesautresart nun «Speuzli», eine sabbernde Installation aus drei Teilen: von Menschenhand geschaffene Schwalbennester, eine eigens kreierte Patisserie (zu verorten auf halbem Weg zwischen Vermicelle und Vogelnest) und eine Ziertafel, welche die Erfindung dieses Gebäcks beschreibt. 

«Speuzli» ist ein Versuch, neue und alte Faszinationen mit Süsse zusammenzukleben und so ein Kunstwerk für die flüchtigen und dauerhaften Bewohner von Lichtensteig zu schaffen.

Das Kunstwerk feiert am 15.7.22 Premiere und wird danach dauerhaft in Lichtensteig zu sehen sein.

Programmübersicht und Infos zu Kultur verussen